EKG

EKG (Elektrokardiogramm)

Durch ein Elektrokardiogram (EKG) lassen sich Durchblutungsstörungen, Herzinfarkte, Narben nach Infarkten, Herzvergrößerungen, Veränderung des Herzens durch lange bestehenden Bluthochdruck, Rhythmusstörungen und weitere Herzerkrankungen feststellen. Ein EKG kann in unserer Praxis jederzeit durchgeführt werden.

Wir verwenden ein modernes papierloses EKG der Firma AMEDTEC-ECGpro. Die Auswertung erfolgt durch eine spezielle Software, die jedoch nicht die kritische Beurteilung durch den Arzt ersetzt. Ergänzend sind bei weiterführenden Fragestellungen ein Belastungs- EKG (Ergometrie) oder ein Langzeit- EKG über 24 Stunden angezeigt. Diese Untersuchungen werden dann zeitnah in einer kardiologischen Praxis durchgeführt.